Sie befinden sich hier: Home / News-Archiv / Bessere Chancen für Frauen in der Wissenschaft (22.4.2013)

Bessere Chancen für Frauen in der Wissenschaft (22.4.2013)

Quelle: UNIsono März 2013

Das EU-FP7-Projekt „GenderTime“ will die besten Ansätze zur Erhöhung der Partizipation und beruflichen Förderung von Wissenschaftlerinnen identifizieren.

Im klassischen Wissenschaftsbetrieb gilt es viel und lange zu arbeiten, stets mobil zu sein und Netzwerke zu knüpfen. Der Berufsweg von Wissenschaftlerinnen lässt sich jedoch oft nicht in diese traditionelle Karriere formen. Das EU-FP7-Projekt „GenderTime“ bemüht sich um die Erhöhung der Partizipation und um die berufliche Förderung von Wissenschaftlerinnen. Ein Projektteam am Grazer Standort des Instituts für Technik- und Wissenschaftsforschung ist für den „knowledge transfer“ im Projekt verantwortlich.

Zum Artikel...

Zum Projekt...

Instagram