Sie befinden sich hier: Home / News-Archiv / Research Fellow: Nicki Lisa Cole

Research Fellow: Nicki Lisa Cole (13.4.2015)

Definitely Not „Better“: die verstecken Kosten des Erfolgs von Apple

@ James Palik

Die amerikanische Soziologin Nicki Lisa Cole – sie ist zur Zeit Research Fellow am Grazer Institute for Advanced Studies on Science, Technology and Society, zeigt in ihrem Artikel "Definitely Not 'Better: The Hidden Costs of iPhone 6" am Beispiel der Firma Apple, dass entgegen allen öffentlichen Beteuerungen sozialer Verantwortung, Transparenz und Kooperation mit unabhängigen Organisationen in den meisten, vorwiegend chinesischen Fabriken, die in der Versorgungskette für Apple-Produkte arbeiten, weiterhin die wichtigsten Arbeitsschutz- und Arbeitsrechtbestimmungen verletzt werden. Entgegen den Versprechungen von Apple, sichere und faire Arbeitsbedingungen für alle in der Versorgungskette Tätigen zu gewährleisten und nur „konflikt-freie“ Rohstoffe zu verwenden, findet die Ausbeutung von „iSlaves“ kein Ende und kann die Herkunft der Rohstoffe aus konfliktfreien Versorgungsketten nicht nachgewiesen werden. Aber auch die Werbung, die unaufhörliche Aufmerksamkeit der Medien und die kollektive, scheinbar unersättliche Nachfrage nach neuen elektronischen Produkten tragen dazu bei, dass die Kriterien sozialer und ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Produktion digitaler Technik keine Umsetzung finden.

Instagram