Sie befinden sich hier: Home / News-Archiv / Verleihung des Theodor Körner Preises an Anna Schreuer (6.6.2013)

Verleihung des Theodor Körner Preises an Anna Schreuer (6.6.2013)

© Theodor Körner Fonds

Anna Schreuer wurde für ihr Dissertationsvorhaben "Dealing with the diffusion challenges of grassroots innovations: the case of citizen power plants in Austria and Germany" mit dem Theodor Körner Preis 2013 ausgezeichnet. Der Preis wird seit 1953 alljährlich für herausragende, noch in Entstehung befindliche Arbeiten junger Wissenschafter/innen und Künstler/innen vergeben.

In Ihrer Dissertation setzt sich Anna Schreuer mit Bürgerkraftwerken in Österreich und Deutschland auseinander. Insbesondere geht es dabei um Windkraftanlagen und Photovoltaikanlagen, die von Bürger/innengruppen gemeinsam finanziert und betrieben werden. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie solche Bürgerkraftwerke entstehen konnten und wie sie sich in der Folge weiter ausgebreitet haben. Die Verbreitung von Bürgerkraftwerken wird dabei als Innovationsprozess verstanden, der sowohl an der Durchsetzung neuer Technologien als auch an der Erprobung neuer Organisationsformen im Energiesystem orientiert ist.

Instagram