Sie befinden sich hier: Home / Forschung / Frauen* - Technik - Umwelt / Gender in Naturwissenschaft und Technik

Gender in Naturwissenschaft und Technik

Der Kompetenzbereich „Gender in Naturwissenschaft und Technik“ ist der traditionelle Fokus des Forschungsbereiches und thematisierte über viele Jahre Fragen der Gleichstellung der Geschlechter in naturwissenschaftlichen und technischen Hochschulen sowie Unternehmen. Zahlreiche Publikationen und Veranstaltungen mündeten in Empfehlungen an politische Akteur*innen, sowie Gleichstellungsmaßnahmen für Technik-Organisationen und Hochschulen, die wiederum in aktuellen Studien analysiert, implementiert und begleitend untersucht werden.

In den letzten Jahren fand in diesem Themenbereich eine zweifache Erweiterung statt. Zum einen werden intersektionelle Wirkmechanismen stärker in Gender-Analysen miteinbezogen und zum anderen werden explizit interdisziplinäre Arenen von Naturwissenschaft und Technik beleuchtet.


Projekte:

GenderTime - Transfering Implementing Monitoring Equality

HELENA – Higher Education Leading to ENgineering And scientific careers

Prometea - Empowering Women Engineers Careers in Industrial and Academic Research

ADVANCE - Advanced Training for Women in Scientific Research

FEMTEC STYRIA

Engineer your future 2 – Frauen bauen

Engineer your Future – Frauen gestalten Technik

WomEng - Creating Cultures of Success for Women Engineers

INDECS - Potentials of Interdisciplinary Degree Courses in Engineering, Information, Technology, Natural and Socio-Economic Sciences in a Changing Society:Focus on the Enhancement of Women's Entry, Participation and Progress

Ausgewählte Publikationen zum Thema: