Sie befinden sich hier: Home / Studium & Lehre / DocSTS

Interdisziplinäres DoktorandInnenkolleg „Technik- und Wissenschaftsforschung“ (DocSTS)

Im Fokus steht das Verhältnis von Technik, Wissenschaft und Gesellschaft. Es bietet Studierenden mit entsprechenden Forschungsvorhaben die Möglichkeit, ein interdisziplinäres Doktoratsstudium zu absolvieren.

Interdisziplinäre Wissenschafts- und Technikforschung – im Englischen auch unter dem Kürzel STS (Science and Technology Studies) bekannt – hat in den letzten Jahrzehnten eine vielfältige und dynamische Entwicklung genommen. Dies hat nicht zuletzt mit dem zunehmenden Bewusstsein für die Probleme wissenschaftlich-technischen Wandels in unserer Gesellschaft und der Konjunktur von Begriffen wie Innovationsfähigkeit und Wissensgesellschaft zu tun. Das DoktorandInnenkolleg „Wissenschafts- und Technikforschung“ möchte aktiv an der wissenschaftlichen Entwicklung dieses Forschungsfeldes teilnehmen und vor diesem Hintergrund auch Beiträge zu einer gesellschaftlichen Gestaltung technischen Wandels leisten.

Forschungsthemen im Rahmen dieses Kollegs können sich theorieorientierten Fragen der Analyse technischen Wandels bzw. der wechselseitigen Konstitution von Technik und Gesellschaft widmen oder sich mit konkreten Problemen und Anwendungsfällen einer partizipativen, sozial- und umweltverträglichen Gestaltung bestimmter Technologiefelder auseinandersetzen. Ein Interessensgebiet des Kollegs ist auch die Anwendung, Evaluierung und Weiterentwicklung inter- und transdisziplinärer Forschungszugänge.

Bibliothek

Am IFZ betreute Abschlussarbeiten

IFZ-MitarbeiterInnen betreuen aktuell 9 Abschlussarbeiten.

Hier finden Sie eine Übersicht über aktuelle und kürzlich abgeschlossene Arbeiten.