Sie befinden sich hier: Home / Team / Wissenschaftliche MitarbeiterInnen / Wieser Bernhard

Bernhard Wieser, Assoz.Prof. Dr.

Telefon: +43/664/88796978
E-Mail: bernhard.wieserSPAMFILTER@aau.at
Dienstort: Kopernikusgasse 9, 8010 Graz

Ausgewählte Publikationen:

Jakelja, Luka, Wieser, Bernhard, Mayrhofer, Michaela Th.(2016), Wissensbasis regionaler Innovationssysteme, IFZ - Interuniversitäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur

Wieser, Bernhard, Bergmann, Matthias, Jahn, Thomas Tobias Knobloch, Tobias,  Krohn, Wolfgang, Pohl, Christian, Schramm, Engelbert: Methoden der transdisziplinären Forschung. Ein Überblick mit Anwendungsbeispielen. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 67, Heft 1, 2015, S. 156-159 (Literaturbesprechung).

Wieser Bernhard, Mayrhofer Michaela Theresia: Perspektiven der Tumordiagnostik (= IFZ-Electronic Working Papers IFZ-EWP 5-2014), Graz 2014.

Wieser Bernhard, Mayrhofer Michaela Theresia: Privatheit, Datenschutz und Selbstbestimmung in der Krebsforschung (= IFZ-Electronic Working Papers IFZ-EWP 6-2014), Graz 2014.

Wieser, Bernhard, Brechelmacher Angelika, Schendl Georg: Identitäten und Rollen in inter- und transdisziplinärer Forschung und Lehre finden. In: Gert Dressel, Wilhelm Berger, Katharina Heimerl, Verena Winiwarter (Hg.): Interdisziplinär und transdisziplinär forschen. transcript Bielefeld 2014, S. 151-164.

Wieser Bernhard , Mayrhofer Michaela Theresia: Vom Nutzen neuer Technologien der Genomforschung in der klinischen Praxis. Genetische Sequenzierungstechnologien: Chancen für die Tumordiagnostik. In: Soziale Technik 1/2014, S. 17-18.

Habilitationsschrift

Wieser B. (2012): Why It Matters Who We Are: On Subjectivisation in Genetic Medicine. Habilitationsschrift an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Buchkapitel und Zeitschriftenartikel

Wieser Bernhard, Spök Armin: Perspektiven der Life Sciences. Wie das Wissen über die Grundlagen des Lebens hervorgebracht wurde und von wem es genutzt werden kann. In: Soziale Technik 1/2013, IFZ Eigenverlag Graz 2013, S. 15-17.

Wieser B. (2011): The microphysics of accountability. In: Accountability in Research, special issue on “Impact of Genomics on Ethical Issues” edited by Ruth Chadwick & Jeantine Lunshof, vol. 18, issue 3, S. 163-180, doi: 10.1080/08989621.2011.575034  

Wieser B. (2011): Gene im Bauch: Über die Genetisierung von Schwangerschaft. In: Bammé, Arno (Hg.): Life Sciences. Die Neukonstruktion des Menschen? Profil Verlag München und Wien, S. 107-127, ISBN 978-3-89019-666-4

Wieser B. Genetisches Testen (2010): ELSA im Kontext medizinischer Anwendungen. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, Sonderheft 10/2010, S. 139-167, ISSN 1011-0070

Wieser B. (2010): Public Accountability of Newborn Screening: Collective Knowing and Deciding. In: Social Science & Medicine, vol. 70, issue 6, pp. 926-933, doi:10.1016/j.socscimed.2009.12.001

Wieser B., Karner S. (2010): Deliberating Genome Research: discursive strategies and performative roles. In: Science as Culture, Vol. 19, issue 3, 2010, pp. 327–349, doi:10.1080/09505430903281293

Wieser B. (2010): Von den Grenzen der Wissenschaft und ihrer Überschreitung. In: Werner Lenz (Hg.): Interdisziplinarität – Wissenschaft im Wandel. Beiträge zur Entwicklung der Fakultät für Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaft. Wien: Erhard Löcker , S. 129-145, ISBN 978-3-85409-575-0

Wieser B. (2010): Accountability als ethisches Prinzip. In: Krobath, Thomas & Heller, Andreas (Hg.): Ethik in Organisationen – Organisation der Ethik. Freiburg: Lambertus-Verlag, S. 147-168, ISBN 978-3-7841-1980-9

Wieser B.: Akteurskonstellationen des Neugeborenenscreenings. In: Getzinger G., Berger W. (2008) (Hg.): Partizipative Technikgestaltung und Handlungsträgerschaft von Technik. Technik und Wissenschaftsforschung Band 58. Profil, München/Wien, S. 31-73

Wieser B. (2008): Genetische Verantwortung: Eine Gender-Perspektive. In: Berger W., Mertlitsch K. (Hg.): Genderaspekte in organisations- und Forschungsstrukturen. Turia + Kant, Wien, S. 181-199

Wieser B. (2008): „The public understanding of newborn screening”. In: European Journal of Human Genetics 16/S2, S. 449, ISSN: 1018-4813

Wieser B. (2008): “Recruiting for reproductive choices”. In: European Journal of Human Genetics 16/S2, S. 449, ISSN: 1018-4813

Wieser B. (2008): “Und was wissen Sie über Wissenschaft?“. In: Soziale Technik, No. 3, S. 17-19, ISSN: 1022-6893

Wieser B., Freitag D., Karner S. (2008): „Diffusion und Organisation Genetischen Testens – Medizinische Experten im Interview“. In: Bammé A., Baumgartner P., Berger W., Kotzmann E. (Hg.): Klagenfurter Beiträge zur Technikdiskussion, Heft 120. IFF-Tewi Institut für Technik und Wissenschaftsforschung, S. 1-202. ISSN: 1028-2734

Wieser B. (2007): Alexander Bogner, Grenzpolitik von Experten. Vom Umgang mit Ungewissheit und Nichtwissen in pränataler Diagnostik und Beratung. In: Soziologische Revue, Jg. 30, Heft 4, Oktober, S. 436-440

Wieser B. (2006): Inescapable Decisions. Implications of New Developments in Prenatal Testing. In: Science, Technology & Innovation Studies Vol. 2, March, S. 41-56, Download unter: http://www.sti-studies.de/fileadmin/articles/wieser-160306.pdf

Wieser B. (2006): Der Staat und seine Kinder. Eine österreichische Perspektive. In: Graumann S., Grüber K. (Hg.): Biomedizin im Kontext. Beiträge aus dem Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft. Band 3. LIT-Verlag, Berlin, S. 157-178

Wieser B., Karner S. (2006): Individualizing Decisions: On the Paradoxes of Prenatal Testing. In: Wieser B., Karner S., Berger W. (Hg.): Prenatal Testing: Individual Decision or Distributed Action? Technik und Wissenschaftsforschung Band 48. Profil, München/Wien, S. 27-52

Wieser B. (2006): Translating Medical Practices: An Actor-Network Theory Perspective. In: Wieser B., Karner S., Berger W. (Hg.): Prenatal Testing: Individual Decision or Distributed Action? Technik und Wissenschaftsforschung Band 48. Profil, München/Wien, S. 101-129

Wieser B. (2004): Was ist kritische Bildung? In: Lenz W., Sprung A. (Hg.): Kritische Bildung? Zugänge und Vorgänge. Arbeit – Bildung – Weiterbildung, Band 1, herausgegeben von Lenz, Werner. Lit Verlag, Münster, S. 149-166

Bücher und Herausgeberschaften

Wieser B., Berger W. (eds.) (2010): Assessing Life: on the organisation of genetic testing. Science and Technology Studies Vol. 59, München/Wien: Profil, 306 pages. ISBN 978-3-89019-653-4

Karner S., Wieser B., Getzinger, G. (2008) (Hg.): 7th Annual IAS-STS Conference "Critical Issues in Science and Technology Studies". IFZ-Eigenverlag Graz, ISBN: 978-3-9502242-7-6

Wieser B., Karner S., Berger W. (2006) (Hg.): Prenatal Testing: Individual Decision or Distributed Action? Technik und Wissenschaftsforschung Band 48. Profil, München/Wien, ISBN 3-89019-603-9

Bammé A., Getzinger G., Wieser B. (Hg.): Yearbook of the Institute for Advanced Studies on Science, Technology & Society. Technik und Wissenschaftsforschung, die Bände 38, 40, 41, 45, 47 sowie 54 Profil, München/Wien jährlich von 2001-2006, ISBN 3-89019-513-x, 3-89019-513-8, 3-89019-557-1, 3-89019-572-5, 3-89019-595-4 sowie 3-89019-613-8

Späth P., Getzinger G., Wieser B. (2006) (Hg.): Critical Issues in Science and Technology Studies. Proceedings of the 5th sowie 6th Annual IAS-STS Conference. IFF/IFZ, Graz, ISBN 3-9502242-0-3 sowie ibid. 2007 sowie 3-9502242-1-1

Spök A., Hartmann K., Wieser B., Loinig A., Wagner C. (2000) (Hg.): GENug gestritten?! Gentechnik zwischen Risikodiskussion und gesellschaftlicher Herausforderung. Graz, Lykam, ISBN 3-7011-7423-7

Book Release

Bernhard Wieser
How Genes Matter
Genetic Medicine
as Subjectivisation Practices

July 2017, 364 p.

http://www.transcript-verlag.de/en!/978-3-8376-3766-3/How-Genes-Matter