Gute Technikbildung für unsere technologisierte Gesellschaft?

23.11.2020
Birgit Hofstätter und Anita Thaler haben sich im Rahmen der Radiosendung Villa LilaLaut online getroffen, um über einen Buchbeitrag zu reflektieren, den die beiden vor acht Jahren über geschlechterinklusive Technikdidaktik veröffentlicht haben. Dabei ist ein Gespräch über gute Technikbildung und ihre Bedeutung für eine demokratische Gesellschaft entstanden, in dem klar wird, wie wichtig die Fähigkeiten im Umgang mit Technik für Selbstermächtigung ist. Gerade jetzt erleben wir die Abhängigkeit von einer technischen Infrastruktur sehr stark. Unweigerlich bringen die beiden Geschlechterforscher*innen auch die Genderdimension von Technikbildung zur Sprache.

Musikalisch wird die Sendung begleitet durch orchesterartig klingenden Saiteninstrumente von Jozef van Wissem und SQÜRL aus dem Soundtrack des Films „Only Lovers Left Alive“ (Jim Jarmush). Abschließend fordert Scott Matthew zum Tanz auf.

Zu hören im Livestream am kommenden Donnerstag, den 26.11.20 um 18 Uhr: https://freiesradio.at/live-stream/ .Danach wird die Sendung hier nachzuhören sein: https://cba.fro.at/series/villa-lilalaut.

Projektbericht