VCM-AT – Strengthening voluntary climate initiatives in Austria – Assessing the scope of the Voluntary Carbon Market

Auftraggeber

Klima- und Energiefonds

Laufzeit

2013-2014

Partner

Joanneum Research (Projektleitung)

Das Hauptziel dieses Projektes war es, Möglichkeiten für eine verstärkte Umsetzung eines freiwilligen CO2-Marktes (VCM) in Österreich als ergänzendes Instrument zu durchgeführten Maßnahmen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen zu erforschen. Basierend auf internationalen Erfahrungen und Praxisbeispielen aus anderen Ländern wurden Präferenzen und Erwartungen von AkteurInnen in Österreich untersucht, mögliche Optionen und Strategien entwickelt und mit Stakeholdern diskutiert. Das Projekt trägt zur Entwicklung von möglichen Designs für einen freiwilligen VCM-Markt in Österreich bei.

Forschungsthema